Kategorien-Archiv Birnstengel

Weihnachtsbaum Spandau 2019

Mittlerweile Tradition, machte sich auch in diesem Jahr wieder eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Birnstengel auf den Weg nach Berlin-Spandau, um dort den mitgebrachten Weihnachtsbaum aufzustellen.

Einige Fotos können wir Euch nachfolgend zeigen.

Impressionen Kanzfeuer 2019

Heute eine kleine Auswahl an Fotos des 2019er Kanzfeuers. Wir sagen Danke an alle Besucher und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jahr.

Die Fotos zeigen welch schöner Anblick sich in dieser Nacht ergab!

Instandhaltung Spielplatz Birnstengel

Freiwillige Feuerwehren tragen nicht nur zur Sicherheit im Allgemeinen in einem Gebiet bei, sondern tragen durch das Vereinsleben auch zum gesellschaftlichen Miteinander bei. Bestes Beispiel sind hier u.a. auch die diversen Feste (Feuerwehrfeste, Kanzfeuer, etc.), die auch in Bischofsgrün und Birnstengel durch die Feuerwehrvereine ausgerichtet werden.

Was sicherlich auch nicht jeder weiß: Die Feuerwehren Bischofsgrün und Birnstengel übernehmen auch die Pflege und Instandhaltung der beiden Spielplätze in den jeweiligen Ortsteilen. In regelmäßigen Arbeitseinsätzen kümmert man sich hier um die wiederkehrenden Arbeiten, insbesondere der Schnitt des Rasens, aber auch Instandhaltungs- / Renovierungsarbeiten werden von den Feuerwehren übernommen. Stück für Stück werden so immer wieder Spielgeräte erneuert.

LZ-Übung Juni 2019

Am 14.06.2019 fand die nächste Löschzugsübung statt. Szenario war dieses mal die Technische Hilfeleistung in Form eines Verkehrsunfalls. Da sich bei schönstem Wetter zahlreiche Übungsteilnehmer im Ortsteil Birnstengel einfanden, konnte die Übung insoweit ausgeweitet werden, dass auch noch eine kurze Schlauchstrecke mit dem Gerätewagen Logistik gelegt wurde. Der Fokus der Übung lag aber definitiv darauf, dass alle Anwesenden den Umgang mit dem schweren technischen Gerät üben konnten.

Um dies auch wirklich für alle Übungsteilnehmer gewährleisten zu können, wurden die Autos komplett zerlegt, was im Ernstfall nicht immer notwendig ist. Je nach Lage reicht manchmal auch eine einzelne Öffnung. In unserem Fall wurden aber zunächst alle Türen entfernt, bevor anschließend das Dach entfernt wurde. Damit die Verunfallten möglichst schonend aus dem Auto entfernt werden können, wurden anschließend noch die Rettungszylinder eingesetzt und die Verunfallten mittels Spineboard aus den Autos getragen.

Kanzfeuer 2019

Wir laden euch am 21.06.2019 herzlich zum diesjährigen Kanzfeuer im Ortsteil Bischofsgrün ein. Los geht’s um 19:00 Uhr und wie immer gibt es auch reichlich Verpflegung.

Vatertagswanderung 2019

Auch dieses Jahr trafen sich einige Kameraden der FF Birnstengel zur traditionellen Vatertagswanderung.

Mit Start am Feuerwehrgerätehaus Birnstengel ging es zunächst nach Karches zum dortigen Waldrasthaus. Nach einer Stärkung führte uns die Route weiter zum Seehaus. Dort übernahm der Fichtelgebirgsverein eine kleine Bewirtung. So konnten wir den Sonnenschein auf gut 922 m ü.NN bei einem kühlen Kaltgetränk genießen, bevor wir auch schon wieder den Heimweg Richtung Birnstengel antraten. Dabei nahmen wir den Weg über den Nußhardt, wo wir einen wunderschönen Blick auf den Ochsenkopf und Schneeberg hatten. Den Abschluss der Tour bildete dann noch die Einkehr im Landgasthof im Birnstengel.

Sprungschanze reinigen

Gerne haben wir am vergangenen Montag den Skiclub Bischofsgrün unterstützt und bei der Reinigung Ihrer Ochsenkopfschanzen geholfen. Nachdem die beiden kleineren Schanzen vom Skiclub selbst gereinigt wurden, hat die FF Birnstengel bei der großen K65-Schanze mit Personal und Material unterstützt.

Ausgehend vom Speicherteich, der im Winter für die Beschneiung der Ochsenkopf-Skiabfahrt genutzt wird, wurde eine B-Leitung aufgebaut. Zwei Kameraden begaben sich dann gesichert in den Auslauf der Schanze, um die Matten von sämtlichen Dreck zu befreien. Gerade nach den letzten Sprüngen im Herbst und dem anschließenden Winter sammeln sich in den Matten, die den Sprungbetrieb ohne Schnee ermöglichen, jede Menge Dreck hauptsächlich in Form von Fichtennadeln. Die restliche Mannschaft, inkl. der Jugendgruppe, hatte aber ebenso zu tun und hat sich so um die Sicherung und das Schlauchmanagement gekümmert. Nachdem der komplette Auslauf gereinigt wurde, konnte die Schlauchleitung wieder zurückgebaut werden. Für uns als Feuerwehr nicht nur eine Möglichkeit den Skiclub zu unterstützen, sondern auch den routinierten Umgang mit dem Material (hier insbesondere die Absturzsicherung) ständig zu üben.

cof

Vereinsausflug Birnstengel 2019

Am 18.05.2019 begab sich die Feuerwehr Birnstengel auf Ihren Vereinsausflug. Ziel dieses Jahr war die Brauerei Kuchlbauer in Abensberg, bei der zunächst eine Brauereiführung anstand. Wer die Kuchlbauer’s Bierwelt kennt, der weiß was uns an diesem Tag erwartet hat. Allen anderen können die folgenden Bildern zumindest einen kleinen Eindruck vermitteln, denn mit einer „normalen“ Brauerei kann man das nicht vergleichen. Natürlich gab es abschließend auch eine kleine Bierverkostung.

Nach einem kleinen Mittagssnack im Biergarten der Brauerei ging es dann mit dem Bus auch direkt weiter zum inMotion Park Steinberg am See. Aufgrund des hervorragenden Wetters an dem Ausflugstag konnten wir dort den schönen Blick auf den See genießen, bevor es dann schon wieder Richtung Heimat ging. Auf dem Weg erwartete uns bei der Brauerei Kürzdörfer in Lindenhardt/Creußen noch ein Abendessen.

Löschzugsübung Mai 2019

Am Freitag, den 17.05.2019, trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bischofsgrün und Birnstengel wieder zu einer gemeinsamen Löschzugsübung.

Im Fokus stand bei dieser Übung die Wasserversorgung innerhalb des verkehrsberuhigten Bereichs in Bischofsgrün. Dafür wurden Schlauchleitungen aus verschiedenen Hydranten zum Übungsobjekt geführt und dort für die Brandbekämpfung eingesetzt.

Im zweiten Teil der Übung ging es anschließend um die Rettung einer Person von einem Spielgerät auf dem angrenzenden Spielplatz. Was zunächst etwas komisch aussieht hat aber dennoch einen ernsten Hintergrund. Immer wieder wird die Feuerwehr zu Einsätzen gerufen, die ein hohes Maß an Kreativität fordern, um das Szenario abzuarbeiten. Deshalb durfte bei der simulierten Rettung der Person jeder seine Gedanken einbringen, um die Person möglichst schonend abzutransportieren.

Jahreshauptversammlung 2019 FF Birnstengel

Die Feuerwehr hofft auf die Erweiterung des Feuerwehrhauses, sagt Vorsitzender Uwe Meier bei der Jahresversammlung im Landgasthof Käppel. Die Grundstückssituation ist geklärt. 

Die Genehmigung dafür steht jedoch noch aus. Ebenso für die gewünschte Ersatzbeschaffung eines Mannschaftstransporters. Die Gesamtmitgliederzahl blieb konstant bei 136, so Meier weiter. Der Zaunbau am Kinderspielplatz dauerte einige Tage. Hinzu kamen kleinere Erhaltungsarbeiten am Gerätehaus. Vorsitzender Uwe Meier erinnerte aber auch an erfolgreiche Veranstaltungen wie den Weiberfasching mit dem Männerballett der Wehr, den „Birnstengeler Dream Boys“. Es gab auch ein Kanzfeuer, ein Spielplatzfest und man kümmerte sich traditionsgemäß um den Transport des von der Tourismuszentrale Fichtelgebirge für den Weihnachtsmarkt Spandau zur Verfügung gestellten Christbaums. Dank galt allen, die sich tatkräftig eingebracht hatten.

Kommandant Michael Kandziora hat 31 Aktive in seiner Mannschaft, die zu insgesamt 44 Einsätzen gerufen wurden. Mit Klaus Dieter Käppel hat ein Aktiver im letzten Jahr den Maschinistenlehrgang beendet. Im Rahmen der Versammlung wurde Stefanie Käppel zur Feuerwehrfrau befördert.

Bekannt gegeben oder vor Ort geehrt wurden folgende Mitglieder: Heinrich Reichel, Karl Herbert Unglaub (50 Jahre Mitgliedschaft), Lothar von Mach, Manfred Walter (40 Jahre), Michael Kandziora, Jens Stenglein, Gunter Zeißler (alle 30 Jahre), Paricia Reger (25 Jahre), Michaela Judas, Gertraud Pedall, Herbert Riedel, Christian Lottes, Peter Käppel, Petra Käppel, Klaus Dieter Käppel und Florian Meier, die teils auch genauso lange aktiv sind. Bürgermeister Stephan Unglaub dankte im Namen der Gemeinde für den wichtigen Einsatz der Aktiven.

Text: Harald Judas